Willkommen auf unserer Webseite!

Wer wir sind und was wir machen!

 


Am 29.04.1997 gründeten 17 Schützenfreunde die Schützengilde Gusow 1848 e.V.
Da urkundlich nachweisbar ist, dass bereits im Jahre 1848 eine Schützengilde in Gusow gegründet wurde, haben wir dieses Datum in unseren Namen aufgenommen.
Der 29.04.1997 wurde sozusagen der Tag der Wiedergeburt der Schützengilde Gusow.
Es ist interessant zu wissen, dass die Gräfin von Schönburg - Glauchau Ehrenmitglied der Schützengilde war. Mit dem Ableben ihres Mannes, Richard Clemens, Graf von Schönburg - Hinterglauchau - Rochsburg (verst. 19.10.1900)  übernahm sie am 01. November 1900 die Würde als Chefin der Schützengilde.
Durch die Gräfin wurde das Grundstück, auf dem das neue Schützenhaus im Jahre 1925 erbaut wurde, an die Schützengilde übereignet.

Aus der Historie geht hervor, dass in der Schützengilde streng auf Traditionspflege geachtet und am gesellschaftlichen Leben im Ort teilgenommen wurde.
Im Gespräch mit älteren Bürgern wurde uns immer wieder bestätigt, dass Schützenfeste und die Ermittlung des „Schützenkönigs" jährliche Höhepunkte im Ort waren.
Genau hier haben wir als „Schützengilde 1848 e.V." angeknüpft.
Erstes, großes Highlight war unsere feierliche Fahnenweihe am 03.06.2000.

 

Die Mitglieder der Schützengilde Gusow 1848 e.V.
Die Mitglieder der Schützengilde Gusow 1848 e.V.

Neugierige, die sich für das sportliche Schießen und Traditionspflege interessieren und auch Spaß am Vereinsleben haben sind jederzeit willkommen.
Zu den schießsportlichen Aktivitäten gehört das Schießen der Disziplinen:
Luftgewehr, Klein- u. Großkaliberdisziplinen sowie Tontaubendisziplinen, wie Trap und Skeet. Sprechen Sie uns einfach an.